Abnehmen mit Proteinen- worauf du jetzt achten musst

Traumfigur – Wunsch oder Wirklichkeit?

Egal ob Werbung, Zeitschrift oder doch das riesige Plakat an der Straßenecke, überall schreit es uns förmlich entgegen: „Zeit abzunehmen!“ Und wenn wir mal ehrlich sind, eigentlich haben sie ja Recht. Das ein oder andere Pfündchen und Röllchen von den Feiertagen ist doch standhafter als gehofft. Wie also den Wunsch zur Wirklichkeit werden lassen? Denn eines wollen wir ja nicht: Hungern und der gefürchtete Jojo-Effekt!
Abnehmen mit Proteinen lautet der Schlüssel zum Erfolg!

Proteine – warum sie in keiner Diät fehlen sollten

Proteinreiche Lebensmittel gelten als die besten natürlichen Sattmacher, die es gibt. Besonders pflanzliche Proteinquellen sind kalorienarm und enthalten kaum Fett. Wer viele Kohlenhydrate wie Nudeln, Brot und Zucker in seinem Tagesplan hat, der leidet oft unter Heißhunger. Durch sie verursachte Blutzuckerschwankungen, machen den Weg frei für Schokoriegel und Co. Im Gegensatz dazu wurde erwiesen, dass Proteine den Blutzuckerspiegel konstant halten, mehr Sättigungshormone freisetzen und einem Jojo-Effekt vorbeugen. Wer sich also proteinreich Ernährt, der isst automatisch weniger, bleibt länger satt und verfällt selten in Heißhungerattacken. Abnehmen wird damit zum Kinderspiel.

Abnehmen mit Proteinen – darauf solltest du achten

Abnehmen mit Proteinen ist einfacher als du vielleicht denken magst. Der Trick ist, eine Vielzahl an schnellen Kohlenhydraten (Brot, Reis, Süßigkeiten) durch qualitativ hochwertige Proteine zu ersetzen und mit vollwertigen Kohlenhydraten (Vollkorn, Haferflocken) zu ergänzen. Auch gesunde Fette wie Olivenöl und Nüsse dürfen nicht fehlen. Wer hierbei auf pflanzliche Proteine setzt, der profitiert zusätzlich von wenig tierischen Fetten und Cholesterin. Ergänzend zu natürlichen pflanzlichen Proteinquellen wie Hülsenfrüchte und Tofu, kann ein qualitativ hochwertiges pflanzliches Proteinpulver  sinnvoll sein. Sie peppen nicht nur geschmacklich deine Smoothies und das morgendliche Müsli auf, sondern versorgen zusätzlich mit allen wichtigen Proteinen. Ein weiteres Plus: Durch ihre natürlichen Aromen wird süßen mit Zucker überflüssig. Die enthaltene Vitalstoffe unterstützen zusätzlich die Abnahme und das Wohlbefinden. Eine Diät heißt Verzicht und Hunger? Nicht mit Proteinen! Egal ob es ein frischer Sattmacher-Salat am Mittag ist, oder zuckerarme Protein-Schokokekse als Snack für Zwischendurch. Abnehmen mit Proteinen ist vielseitig, lecker und vor allem dauerhaft erfolgreich.

Du suchst mehr proteinreiche Rezepte? Dann lass dich von unseren Rezept-Ideen inspirieren und starte direkt durch.

 

Foto-Urheber: Fotolia via magdal3na
Februar 5th, 2017|Magazin|0 Kommentare